"TTIP - Freihandelsabkommen oder Freibrief für Konzerne?"

So lautet der Titel des Vortrags, mit dem die grüne Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger auf der Landshuter Umweltmesse Donnerstag, 20. März um 18.00 Uhr das Thema TTIP ins Visier nimmt. Rosi Steinberger, Sprecherin für Verbraucherschutz der grünen Landtagsfraktion erläutert in ihrem Vortrag die wichtigen Punkte der Verhandlungen zum Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA und die möglichen Auswirkungen für uns.

Steinberger setzt sich für einen starken Verbraucherschutz ein: „Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger darf nicht gefährdet, die bäuerliche Landwirtschaft nicht geschwächt werden. Ein Abkommen zugunsten der Großkonzerne und auf Kosten der kleinen Betriebe darf es nicht geben.“

Im Anschluss an den Vortrag ist eine Diskussion geplant. Es sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Umweltmesse am Donnerstag, 20. März um 18.00 Uhr im Vortragssaal 1 in der Sparkassenarena,Messepark Landshut an der Niedermayerstraße

zurück