Landtags-Grüne fordern Sonderfonds für Tierheime

Rosi Steinberger: Illegale Welpentransporte bringen Tierheime und Kommunen an Belastungsgrenze

In dieser Woche haben Grenzpolizisten in Bayern wieder mehrere illegale Welpentransporte gestoppt. Für solche Notlagen fordert Rosi Steinberger, verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen und Vorsitzende im Ausschuss für Umwelt- und Verbraucherschutz, einen Sonderfonds für Tierheime. „Gerade die illegalen Welpentransporte nehmen immer mehr zu. Vor allem in den Grenzlandkreisen brennt es regelrecht. Den Kommunen muss endlich unter die Arme gegriffen werden, denn sie tragen die Hauptlast der Finanzierung der Tierheime und stecken derzeit oft selbst in finanziellen Nöten.“

Überleben können viele Tierheime nur durch Zuschüsse der Kommunen und private Spenden. Sie erfüllen aber kommunale Pflichtaufgaben, indem sie beschlagnahmte Tiere und Fundtiere aufnehmen. „Für die Tierheime ist das sehr teuer und bringt sie an die Belastungsgrenze“, so Rosi Steinberger. Seit Jahren fordern die Landtags-Grünen daher eine staatliche Förderung für Tierheime. Aus einer Anfrage geht hervor, dass die schwarz-orange Landesregierung bisher nicht einmal erhoben hat, welche Kosten den Einrichtungen durch die Aufnahme illegal transportierter Tiere genau entstehen. „Das ist ein Armutszeugnis“, kritisiert Rosi Steinberger. „Insbesondere da die Freien Wähler sich noch 2016 selbst für einen Notfallfonds stark gemacht haben. Es ist endlich an der Zeit, der Blockadehaltung der CSU etwas entgegenzusetzen!“ 

Rosi Steinberger weiter: „Zum Glück gibt es viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in den Tierheimen. Sonst sähe es für die Tiere ganz bitter aus, die immerhin verfassungsmäßig geschützt sind. Das sollte man aber auch an den Zuwendungen des Freistaats bemerken. Doch die Söder-Regierung lässt die Tierheime weiterhin im Regen stehen.“

Hier die Schriftliche Anfrage Sanktionierung von illegalen Tier- und Welpentransporten.

zurück

Anfragen und Anträge

17.07.2023 Anfrage Sondertierheime in Bayern - Auffangstationen für Reptilien

28.06.2023 Anfrage Vergiftung von Greifvögeln

02.02.2023 Antrag Haushaltsplan 2023;hier: Staatliche Beteiligung an laufenden Kosten von Tierheimen sowie Projektförderung gezielter, zeitlich begrenzter Tierschutzmaßahmen (Kap. 12 08 Tit. 686 01)

02.02.2023 Antrag Haushaltsplan 2023; hier: Tierheime bei Sanierungs- und Baumaßnahmen besser unterstützen (Kap. 12 08 Tit. 893 02)

02.02.2023 Antrag Haushaltsplan 2023; hier: Versorgung aufgefundener Wildtiere staatlich unterstützen (Kap. 12 08 neuer Tit.)

18.03.2022 Anfrage Animal Hoarding II – Tierschutzverstöße bei Haus- und Nutztierhaltung

08.02.2022 Antrag Haushaltsplan 2022; hier: Einrichtung einer Stabsstelle für eine Landesbeauftragte bzw. einen Landesbeauftragten für Tierschutz (Kap. 12 01 neuer Tit.)

08.02.2022 Antrag Haushaltsplan 2022; hier: Staatliche Beteiligung an laufenden Kosten von Tierheimen sowie Projektförderung gezielter, zeitlich begrenzter Tierschutzmaßnahmen (Kap. 12 08 Tit. 686 01)

08.02.2022 Antrag Haushaltsplan 2022; hier: Tierheime bei Sanierungs- und Baumaßnahmen besser unterstützen (Kap. 12 08 Tit. 893 02)

08.02.2022 Antrag Haushaltsplan 2022; hier: Abfederung coronabedingter Notlagen der Tierheime und Tierschutzvereine (Kap. 12 08 neuer Tit.)

22.04.2021 Antrag Gesetzliche Pelzkennzeichnung einführen

04.02.2021 Antrag Haushaltsplan 2021; hier: Abfederung coronabedingter Notlagen der Tierheime und Tierschutzvereine (Kap. 12 08 neuer Tit.)

04.02.2021 Antrag Haushaltsplan 2021; hier: Tierheime bei Sanierungs- und Baumaßnahmen besser unterstützen (Kap. 12 08 Tit. 893 02)

04.02.2021 Antrag Haushaltsplan 2021; hier: Staatliche Beteiligung an laufenden Kosten von Tierheimen sowie Projektförderung gezielter, zeitlich begrenzter  Tierschutzmaßnahmen (Kap. 12 08 Tit. 686 01)

04.02.2021 Antrag Haushaltsplan 2021; hier: Einrichtung einer Stabsstelle für eine Landesbeauftragte bzw. einen Landesbeauftragten für Tierschutz (Kap. 12 01 neuer Tit.)

23.09.2020 Antrag Katzenkastrationsverordnung – Kommunen stärken

01.07.2020 Antrag Illegalen Welpenhandel stoppen - Registrierungspflicht für Hunde und zentrale Hundedatenbank für Bayern einführen

01.07.2020 Antrag Niederschwelligen Sachkundenachweis für Hundehalterinnen und -halter einführen

24.06.2020 Antrag Vorbeugung und Aufklärung in Bezug auf Qualzuchten bei Hunden

06.02.2019 Anfrage Sanktionierung von illegalen Tier- und Welpentransporten

18.01.2018 Anfrage Genehmigungsvoraussetzungen für Hundeschulen

27.11.2017 Anfrage Katzenkastration

13.11.2017 Anfrage Illegale Tiertransporte - Kosten für die Landkreise

28.10.2016 Antrag Inverstitionszuschuss für Tierheime

28.10.2016 Antrag Zuschuss an Tierheime für Fundtiere und beschlagnahmte Tiere

28.10.2016 Antrag Notfallfonds für tierschutzrelevante Großlagen

18.08.2016 Anfrage Sanktionierung von illegalen Welpentransporten und Übernahme der anfallenden Kosten

17.06.2016 Antrag Klärung der Zuständigkeit für und Kostenübernahme von illegalen Tiertransporten

28.04.2016 Anfrage Möglichkeiten zur Umsetzung einer Registrierungs-, Kennzeichnungs- und Kastrationspflicht von Katzen in privater Hand

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]