Schlachthof München: Grüne fordern Auskunft im Landtag

Die Gerüchte um den Schlachthof München sollen auch Thema im Landtag werden. Die tier- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Landtags-Grünen, Rosi Steinberger, hat zwei Anfragen eingereicht, die über die Bedingungen bei der Rinderschlachtung und die Arbeitsbedingungen der MitarbeiterInnen Auskunft geben sollen.

Wie hoch ist die Fehlbetäubungsquote am Münchner Schlachthof? Wie modern ist die Ausstattung der Bedienmannschaft? Was hat das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit kontrolliert. Wie ist die Entlohnung der MitarbeiterInnen geregelt?

Rosi Steinberger: „Der Münchner Schlachthof versorgt viele Menschen in Südbayern. Wenn für das Fleisch Tiere gequält und Menschen ausgebeutet werden, dann muss hier vollständig aufgeklärt und die Missstände beseitigt werden.“

Hier Anfrage I und Anfrage II zum Schlachthof München als PDF.

 



zurück

Anträge und Anfragen

04.05.2023 Anfrage Kommunale Schlachthöfe in Bayern

06.06.2022 Anfrage Stand Ermittlungsverfahren Schlachtabfälle

01.04.2022 Anfrage Ausbringen von Schlachtabfällen

20.12.2021 Anfrage Tierschutz am Schlachthof in Landshut

20.12.2021 Anfrage Hygiene und Tierschutz am Schlachthof Landshut

22.11.2021 Anfrage Verwertung von Schlachtabfällen

27.01.2021 Antrag Weideschlachtung und teilmobile Schlachtung fördern, Hindernisse auf europäischer Ebene abbauen

02.12.2020 Dringlichkeitsantrag Zusammen gegen den Schweinestau – Schlachthöfe und Schweinemästerinnen bzw. Schweinemäster zusammenbringen

02.12.2020 Antrag Betäubungsanlagen in Schlachthöfen regelmäßig und von unabhängiger Stelle auf ihre Funktionalität überprüfen lassen

13.10.2020 Anfrage Gefahr durch unsachgemäß ausgebrachte Schlachtabfälle für Mensch und Umwelt in Bayern?

12.10.2020 Anfrage Unhygienisierte Schlachtabfälle

09.10.2020 Antrag Regionales Metzgerhandwerk stärken – Fleischhygienegebühren vereinheitlichen

09.07.2020 Antrag Schlachtung und Verarbeitung I: Einrichtung einer zentralen Tiergesundheitsdatenbank

09.07.2020 Antrag Schlachtung und Verarbeitung II: Blick auf die Tierkörperbeseitigung schärfen - Verdichtete Informationen am "Flaschenhals" der Nutztierhaltung erkennen und nutzen

09.07.2020 Antrag Schlachtung und Verarbeitung III: Forschung zu alternativen Betäubungsverfahren im Schlachtprozess von Schweinen weiterführen und Umsetzung der Forschungsergebnisse in der Praxis unterstützen

09.07.2020 Antrag Schlachtung und Verarbeitung IV: Staatliche Tierwohlkriterien in das GQ-Bayern-Siegel einbinden

09.07.2020 Antrag Bericht zur Stärkung fairer Wertschöpfungsketten in der Fleischproduktion und Direktvermarktung von Fleisch und Fleischwaren in Bayern

06.07.2020 Anfrage Situation in der bayerischen Fleischindustrie und Vorbeugung gegen Corona

11.05.2020 Anfrage Corona-Kontrollen in bayerischen Schlachthöfen

10.03.2020 Anfrage Tierschutz am Landshuter Schlachthof

17.05.2017 Antrag Weniger Tierleid an Schlachthöfen

08.05.2017 Anfrage Schlachthof Fürstenfeldbruck ("Brucker Schlachthof")

16.01.2017 Anfrage Hygiene der Hausinstallationen in bayerischen Schlachthöfen

14.10.2016 Antrag Überprüfung des Tierschutzes in Schlachthöfen

12.10.2016 Antrag Regionalität und Dezentralität fördern – nachhaltiges Schlacht-hofkonzept vorlegen

08.08.2016 Anfrage Betäubung und Schlachtung von Schweinen im Schlachthof Landshut

18.07.2016 Anfrage Schließung von Schlachthöfen

01.07.2016 Anfrage Forschungsprojekt „Vergleichende Überprüfung des Tierschutzes in Schlachthöfen anhand rechtlicher Vorgaben und fachlicher Leitparameter“

09.05.2016 Anfrage Betäubung von Schweinen vor der Schlachtung

02.02.2016 Anfrage Anzahl der Schächtanträge

21.01.2016 Anfrage Mitarbeiter der Münchner Schlachthof Betriebs GmbH II

20.01.2016 Anfrage Rinderschlachtung an der Münchner Schlachthof Betriebs GmbH I

22.06.2015 Anfrage Hygienemängel in Schlachtbetrieben

13.10.2014 Anfrage Qualifikation für das Personal in Schlachthöfen

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]