Das Foto zeigt das Deckblatt der Broschüre "Landwritschaft und Umwelt und Dialog". Das Foto, auf dem der Titel steht, zeigt ein Feld, an dessen Rand Mohnblumen blühen.

Im Sommer 2021 waren meine Kollegin Gisela Sengl und ich quer durch alle bayerischen Regierungsbezirke unterwegs und haben Betriebe besucht, die für sich gute Lösungen gefunden haben, Landwirtschaft im Einklang mit der Umwelt zu betreiben. Wir waren begeistert von den vielen kreativen Ideen und Ansätzen und den engagierten Menschen, die anpacken und so die Landwirtschaft der Zukunft schon heute aktiv mitgestalten.

   Mehr »

Mit MdL Gisela Sengl in der Oberpfalz unterwegs

Im Rahmen unserer Tour „Landwirtschaft und Umwelt im Dialog“, die uns durch alle bayerischen Bezirke geführt hat, haben meine Kollegin Gisela Sengl und ich viele interessante Betriebe in Bayern besucht. Einen Einblick über unsere Tour durch die Oberpfalz gibt es im Film.

   Mehr »

Die erste Station unserer Bezirketour “Landwirtschaft und Umwelt im Dialog” in Mittelfranken war die Hofgemeinschaft Vorderhaslach in der Gemeinde Happurg. Der Hof ist in vielen Bereichen außergewöhnlich: BioRegio-Betrieb, Hofgemeinschaft, solidarische Landwirtschaft, eine Kommanditgesellschaft, außerdem Rinder, Schafe und eine pfluglose Bewirtschaftung.

   Mehr »

Im Rahmen unserer Bezirketour “Landwirtschaft und Umwelt im Dialog” haben wir in Oberbayern den Weissenhof der Familie Eicher in Inzell besucht. Neben der Bio-Milchviehhaltung mit 60 Kühen hat sich die Familie mit “Urlaub auf dem Bauernhof” ein zweites Standbein aufgebaut. In drei Ferienwohnungen können Familien das Hofleben und die Natur erleben. Urlaub auf dem Bauernhof boomt – seit im späten Frühjahr Tourismus im Inland wieder erlaubt wurde, auch in Zeiten von Corona. So geht Diversifizierung!

   Mehr »

Das Bild zeigt einige Schweien vom Hof Heigl auf Stroh, mit viel Platz.

Grüne Landtagsfraktion besucht Bioferkel-Aufzuchtbetrieb in der Oberpfalz

Rosafarbene Ferkel galoppieren übermütig durch das Stroh und jagen sich gegenseitig, während sich die Muttersau unbeeindruckt von dem Gewusel im Stroh ausstreckt: am Hof der Familie Heigl in Kallmünz sieht die Ferkelaufzucht aus, wie sie sich Verbraucherinnen und Verbraucher vorstellen. Die Grüne Landtagsfraktion besuchte den Hof von Evi und Hubert Heigl, der auch Vorsitzender von Naturland und der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern ist.

   Mehr »

Abgeordnete der Grünen Landtagsfraktion in Niederbayern

„Die Staatsregierung hat beim Grundwasserschutz völlig versagt“ – das war das Fazit der Grünen Abgeordneten Rosi Steinberger und Gisela Sengl nach ihrem Besuch beim Wasserzweckverband Rottenburger Gruppe im Landkreis Landshut. Denn anstatt die altbekannten Probleme mit der Grundwasserbelastung an der Wurzel zu packen, solle durch Wasseraufbereitung an den Symptomen herumgedoktert werden – auf Kosten der Verbraucherinnen und Verbraucher.

   Mehr »

Bezirketour „Landwirtschaft und Umwelt im Dialog“ der Grünen Landtagsfraktion im Allgäu

Nur weil ihn ein Freund überredet hatte, ging Landwirt Thomas Schneider aus Ottobeuren zu einem Bioland-Treffen – und blieb bis halb drei Uhr nachts. „Ich habe nachts noch meine Frau geweckt und ihr gesagt: ‚Wir machen Bio‘“, berichtete er fünf Jahre später den Grünen Landtagsabgeordneten Gisela Sengl und Rosi Steinberger, die mit ihrer Tour „Landwirtschaft und Umwelt im Dialog“ derzeit alle bayerischen Bezirke bereisen und in diesem Rahmen auch am Hof der Familie Schneider Station machten.

   Mehr »

Abgeordnete der Grünen Landtagsfraktion bei landwirtschaftlichen Betrieben in Unterfranken

„Landwirtschaft und Umwelt im Dialog“: unter diesem Motto tourt die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen derzeit quer durch Bayern; das Ziel: miteinander sprechen statt übereinander. In Unterfranken besuchte eine Delegation zu diesem Zweck zwei landwirtschaftliche Betriebe in den Landkreisen Kitzingen und Schweinfurt.

   Mehr »

Landwirtschaft und Umwelt im Dialog: unter diesem Motto tourt die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen derzeit quer durch Bayern. In Frensdorf besuchten die Abgeordneten Gisela Sengl, agrarpolitische Sprecherin, sowie Rosi Steinberger, die Vorsitzende des Umweltausschusses, den Biolandhof Mohl.

   Mehr »

Das Bild zeigt zwei sitlisierte Abbildungen von MdL Gisela Sengl und MdL Rosi Steinbeger. Im Hintergrund sind eine Mutterkuh und ein Kalb zu sehen. Das Bild trägt den Titel "Landwirtschaft und Umwelt im Dialog - Oberpfalz"

Abgeordnete der Grünen Landtagsfraktion in der Oberpfalz

„Landwirtschaft und Umwelt im Dialog“: unter diesem Motto tourt die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen derzeit quer durch Bayern; das Ziel: miteinander sprechen statt übereinander. Ihre Oberpfalz-Tour führte die beiden Abgeordneten Gisela Sengl und Rosi Steinberger zusammen mit den Oberpfälzer Landtagsabgeordneten Anna Schwamberger und Jürgen Mistol dazu in den Naturpark Hirschwald und auf einen Rotvieh-Betrieb.

   Mehr »

URL:https://rosi-steinberger.de/themen/landwirtschaft/landwirtschaft-und-umwelt-im-dialog/