Haushaltsausschuss bestätigt Neubau für die Polizei Simbach

„Ich freue mich, dass der Neubau für die Polizei in Simbach endgültig in trockenen Tüchern ist“, erklärt die grüne Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger aus Niederbayern. Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat heute einstimmig den geplanten Neubau für die Polizeiinspektion Simbach bestätigt. Dies war aufgrund von Kostensteigerungen nötig geworden. 

Das bisherige Dienstgebäude der Polizei Simbach war bei dem verheerenden Hochwasser von 2016 bis ins Erdgeschoss überschwemmt und stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Insgesamt werden 9,3 Mio. Euro freigegeben, 2 Mio. Euro mehr als vor einem Jahr geplant, was im Wesentlichen an Kostensteigerungen und teilweise auch an Nutzungsänderungen wie der Lüftung der Asservatenkammer liegt.  Zusätzlich wird die PV Anlage erweitert.

„Auch wenn es etwas teurer wird als geplant, die Polizei in Simbach braucht dringend ein neues Dienstgebäude. Deshalb bin ich froh, dass der Bayerische Landtag an dem Neubau festhält“, so die Abgeordnete. „Nun sollte der Neubau auchzügig umgesetzt werden.“  



zurück